Betriebsärztliche Beratung
im Unternehmermodell

Unternehmermodell / anlassbezogene Betreuung

  • Sie haben eine Firma mit maximal 20 Mitarbeitern
  • Sie engagieren sich als Chef persönlich für den Arbeitsschutz Ihrer Mitarbeiter
  • Sie benötigen keine regelmäßigen Arbeitsschutzausschusssitzungen (ASA-Sitzungen)

und Sie suchen einen Betriebsarzt für die bedarfsorientierte Beratung zum medizinischen Arbeitsschutz.

    Beratungsanlässe können sein:

  • Gestaltung neuer Arbeitsplätze
  • Planung, Errichtung und Änderung von Betriebsanlagen
  • Einführung neuer Arbeitsmittel
  • Einführung neuer Arbeitsstoffe
  • Erstellung von Notfall- und Rettungsplänen
  • Analyse von Unfällen oder Berufskrankheiten
  • arbeitsmedizinische Vorsorgeuntersuchungen bei gehäuften gesundheitlichen Problemen einzelner Mitarbeiter
  • Suchterkrankungen von Mitarbeitern
  • Reintegration von Rehabilitanden in das Berufsleben
    (BEM = betriebliches Eingliederungsmanagement)

Nutzen Sie die Möglichkeit, auf www.gda-orgacheck.de ihre Arbeitsschutzorganisation zu überprüfen.

Download: Kontaktformular Betriebsarztsuche für
Unternehmermodell / alternative Betreuung (PDF)